20.10.2021

Zweite Runde der Weiterbildung NIRO Talente PLUS läuft

Die NIRO-Akademie hat die zweite Runde der bereichsübergreifenden Weiterbildung NIRO Talente PLUS für Talente und Fachkräfte in Unternehmen eingeläutet. Mit auf dem Programm steht auch die Besichtigung der teilnehmenden Unternehmen.

Zuletzt trafen sich die Talente bei der Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG: Jeanine Chrobak-Kando (BJB GmbH & Co. KG), Daniel Krüger (Murdotec Kunststoffe GmbH & Co. KG), Ann-Kathrin Körner (NIRO e. V.), Dominik Briest (Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG) und Denise Weiß (Fleischhauer Datenträger GmbH). (v. l. n. r.) Auf dem Bild fehlt Dennis Schlenkhoff (SCHMITZ u. Söhne GmbH & Co. KG).

Das Format ist noch sehr neu und wird im zweiten Jahr fortgeführt. Allerdings wurde die Laufzeit verkürzt, um noch straffer und effizienter die vorgesehene Projektphase durchzuführen.
Die Gruppe startete mit der Weiterbildung im August 2021 und wird im Februar 2022 im Rahmen eines Abschluss-Workshops, zu dem auch die Vorgesetzen eingeladen werden, die erarbeiteten Ergebnisse präsentieren.

 

Insgesamt sechs Teilnehmer*innen sind in dieser Runde dabei, darunter fünf aus NIRO-Mitgliedsunternehmen. NIRO Talente PLUS qualifiziert gezielt Talente und Fachkräfte und intensiviert deren Bindung an ihr Unternehmen. Dabei besitzen die Vernetzung untereinander und der Blick über den Tellerrand hinaus einen hohen Stellenwert.

 

Fünf Wissens-Module liefern die theoretischen Grundlagen der Weiterbildung. Schwerpunkte liegen dabei auf erfolgreichem Projektmanagement, der sinnvollen und effizienten Umsetzung bei der Digitalisierung interner Prozesse, Selbstmanagement, Change-Management in Verbesserungsprojekten sowie Training in den Bereichen Präsentieren, Kommunizieren, verbale und nonverbale Kommunikation.

Integriert ist bei NIRO Talente PLUS eine Projektphase: Alle Teilnehmer*innen setzen in Absprache mit ihren Vorgesetzten in ihren Unternehmen eigenständig Projekte um. Hier sind die Themen sehr individuell zugeschnitten. Vorgesehen sind z. B. der Aufbau einer Wissensdatenbank für den Vertrieb, die Erstellung eines Konzepts zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Produktion und Vertrieb, die Optimierung des Informationsflusses der Fertigungssteuerung, die zentrale Erfassung und Bereitstellung von Produktdaten außerhalb der Zeichnung, interne Prozessoptimierung im Management-Bereich und die Einführung eines Compliance Management Systems.

 

Lediglich die Statusmeetings finden online statt, die restlichen Treffen, wenn möglich, in Präsenz. Ein Highlight stellen die Unternehmensbesichtigungen dar, denn das Kennenlernen anderer Unternehmen weitet den Blick: abwechslungsreich, lehrreich und gut vernetzt.


 zurück

Gemeinsamer Einkauf

byNIRO bietet den Kunden der Akademie auch die Vorteile des byNIRO-Einkaufspools. Nutzen Sie die Vorteile für indirekte Materialien und Dienstleistungen jetzt! Rund 200 mittelständische Unternehmen können sich nicht irren.

www.one-power.de

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an:

 

Insa Kunz
byNIRO GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna
T. 02303-936127-4
F. 02303-936127-9
insa.kunz(at)byniro(dot)de

Seitenanfang