Bitte wählen Sie aus folgenden Schlagwörtern Ihr Seminar:

Ladungssicherung gemäß VDI 2700a – Erstschulung (2 Tage) LSE2204

Schlecht gesicherte Ladung ist eine der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr. Bei der Ladungs-sicherung können die kleinsten Fehler zu großen finanziellen Verlusten oder sogar zu Personen- und Sachschäden führen. Umso wichtiger ist es, sich fachspezifisches Wissen zur Ladungssicherung anzueignen. Die mit der Ladungssicherung betrauten Mitarbeiter*innen tragen somit ein hohes Maß an Verantwortung und damit auch ihre Vorgesetzten. In der Erstschulung wird den Teilnehmer*innen das erforderliche Wissen zu rechtlichen Grundlagen, zur Wirkung physikalischer Kräfte sowie Materialien, mit denen Ladung unterschiedlichen Typs auf Fahrzeugen, Sattel-Aufliegern und Anhängern gesichert werden, theoretisch und praktisch am Fahrzeug vermittelt. Ihr Trainer in diesem Seminar ist u. a. ein ausgewiesener Experte für Ladungssicherungssicherung im Straßen- und Seeverkehr und versteht es, durch seine humorvolle und praxisorientierte Art das komplexe Thema der Ladungssicherung mit einer deutlichen Nachhaltigkeit zu vermitteln.

Verwendete Schlagwörter: Ladungssicherung

Inhalte

Die Themen in diesem Seminar sind nach der VDI Richtlinie 2.700a inkl. Praxis aufgebaut.

  • Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Physikalische Grundlagen
  • Anforderungen an das Transportfahrzeug
  • Zurrarten und Methoden
  • Berechnung der Sicherungskräfte
  • Zurrmittel für die Ladungssicherung
  • Weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Praxis am Fahrzeug

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten u. a. das erforderliche Wissen zu rechtlichen Grundlagen und Verantwortung.
  • Sie erfahren mehr über die Wirkung physikalischer Kräfte im Fahrbetrieb, Fahrzeugtechnik und Beschaffenheit.
  • Sie gewinnen neue Kenntnisse in der Ladungssicherung und korrektes Vorgehen und bekommen wertvolle Tipps bei der Ladungssicherung.

Ablauf 

Nach den theoretischen Unterweisungen im Bereich Ladungssicherheit (nach VDI 2700a) erfolgen am zweiten Tag ausführliche praktische Übungen an einem Transportfahrzeug sowie eine Erfolgskontrolle in Theorie (schriftlicher Test) und Praxis.

 
Zielgruppe

Führungskräfte, Verladepersonal, Disponent*innen und andere für die Verladung verantwortliche Personen

Termin(e)2

04.04.2022 – 05.04.2022  |  Unna

Gruppe 1

Beginn:

04.04.2022 | 09:00 Uhr

Ende:

05.04.2022 | 15:00 Uhr

Trainer:

Ort:

Stromag GmbH
Hansastr. 120
59425 Unna

06.04.2022 – 07.04.2022  |  Unna

Gruppe 2

Beginn:

06.04.2022 | 09:00 Uhr

Ende:

07.04.2022 | 17:00 Uhr

Trainer:

Ort:

Stromag GmbH
Hansastr. 120
59425 Unna

Maximale Teilnehmeranzahl

16 Teilnehmer im gesamten Seminar
Keine Einschränkung der Teilnehmeranzahl  je Unternehmen

Dateianhänge zum Seminar2

(211209_Ladungssicherung_Erstschulung.pdf)
(Seminaranmeldung-Interaktiv.pdf)

Teilnahmegebühr

560,00 € zzgl. MwSt.

(666,40 € inkl. MwSt.)

Mitglieder von NIRO erhalten mindestens 10% Rabatt auf die Netto-Teilnahmegebühr

Informationen zum Bildungsscheck NRW

Leistungen

Durchführung durch einen Sachverständigen, Tagungsbewirtung, Lehrmaterial, Teilnahmezertifikat und VDI Ausbildungsnachweis 2.700a. mit Lichtbild

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Anmeldung per E-Mail

Bitte die editierbare Anmeldung herunterladen, ausfüllen und darin auf „Formular per E-Mail versenden“ klicken.

Wir helfen gerne weiter

Sie habe Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an:

byNIRO GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna

T. 02303-936127-6
akademie@byniro.de