Bitte wählen Sie aus folgenden Schlagwörtern Ihr Seminar:

NetzWerkStatt ProduktionsIT NWS0121

Gemeinsam lernen und mit einem Expert*innen-Team dieses Wissen praxisnah für Ihr Unternehmen und in Ihrem Unternehmen anwendbar machen: Die NetzWerkStatt zum Thema ProduktionsIT bietet Ihnen Know-how der TU Dortmund und FH Dortmund, langjährige Erfahrung eines Produktionsleiters in der Industrie, begleitende Moderation und bewährte NIRO-Vertrauenskultur. Die NIRO-Akademie beweist im mittlerweile neunten Jahr, dass ähnliche Formate wie z. B. die Weiterbildung „Führungskräfte Betrieb“ sehr erfolgreich zu Verbesserungen in Unternehmen führen. Die Idee: Viele unserer NIRO-Unternehmen haben ähnliche Aufgabenstellungen – warum nicht diese gemeinsam angehen und gleichzeitig unternehmensspezifisch umsetzen? Wir setzen auf die Gemeinsamkeiten. So teilen wir ganz pragmatisch Wissen, Erfahrungen und natürlich auch Kosten. - Lernen Sie von und mit Expert*innen, die aus Praxis und Wissenschaft Ihre Weiterbildung begleiten. - Schaffen Sie gemeinsam mit Kolleg*innen aus anderen Unternehmen ein effizientes und nachhaltiges Netzwerk in Sachen ProduktionsIT. - Gemeinsam und in der bewährten Vertrauenskultur unseres Netzwerks entwickeln Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen für die Produktion der Zukunft weiter.

Verwendete Schlagwörter: Produktion

Ziele

Bislang gibt es in unserer Region keinen Studiengang ProduktionsIT. Diese NetzWerkStatt wurde aus diesem (Aus-)Bildungsmangel heraus entwickelt und bietet unter Einbindung der TU Dortmund und der
FH Dortmund eine außeruniversitäre Fortbildung mit aktuellen wissenschaftlichen Inhalten, die umfassend Zusammenhänge der stark digitalisierten und automatisierten Produktion theoretisch und in praktischen Übungen intensiv behandelt.

Am Ende besitzen die Teilnehmer*innen ein profundes Verständnis für grundlegende Elemente der Industrie 4.0, können den Einsatz neuer Produktionstechnologien reflektieren und deren sinnvollen Einsatz realistisch einschätzen. Einblicke in die Funktion von Soft- und Hardware sowie zahlreiche praktische Vertiefungen schaffen die Kompetenz, um einzelne Anwendungen im eigenen Unternehmen umsetzen zu können.

Eine Plattform des Austauschs bleibt über die Zeit der Fortbildung hinaus als Netzwerk erhalten.

Zielgruppe | Dozent*innen und Coaches

Die Zielgruppe

Menschen aus der Produktion, die große IT-Affinität besitzen oder umgekehrt: Macher*innen, Projektleiter*innen, Kenner*innen der Materie, die das Thema umtreibt. Solide Erfahrungen mit den Abläufen in der industriellen Produktion sind Voraussetzung.
Die Teilnehmer*innen dieser NetzWerkStatt wollen sich in der ProduktionsIT weiterentwickeln, wichtige Zusammenhänge einer digitalisierten Produktion kennen und einschätzen lernen und konkret erste (und weitere) Schritte mit ihrem Unternehmen in Richtung Industrie 4.0 machen.

Die Experten

Die IPS Engineers vom Institut für Produktionssysteme (IPS) der TU Dortmund und der Fachbereich Informatik der FH Dortmund mit seinem neuen User Innovation Center (UIC) vermitteln die wissenschaftlichen Inhalte anhand von Theorie- und Praxismodulen.
Ein erfahrener Produktionsleiter mit Bodenhaftung in der Industrie begleitet diese NetzWerkStatt als Coach.
NIRO sorgt für Organisation, Moderation und Netzwerkaufbau.

Inhalte

Der Kompetenzaufbau im Bereich ProduktionsIT wird durch acht Lernmodule gesichert. Die wissenschaftlich-theoretischen Inhalte werden ergänzt von praktischen Vertiefungen.
Je nach Themenschwerpunkt übernehmen die Dozent*innen der TU Dortmund und der FH Dortmund die Gestaltung des jeweiligen Moduls.

Die theoretischen Lerneinheiten finden freitags statt.
Am Samstag geht es um die praktische Vertiefung mit unterschiedlichen Übungen und Workshops.

 

Modul 1 - Digitales Arbeiten
Modul 2 - Work System Design
Modul 3 - Production System Dynamics
Modul 4 - Software Prototyping
Modul 5 - Industrial Data Science (IDS) & Smart Quality
Modul 6 - Industrial Internet of Things (IIoT)
Modul 7 - Hardware Prototyping
Modul 8 - Exkurs & Lessons Learned

Termin(e)1

21.01.2021 – 23.10.2021  |  wird noch bekannt gegeben

NetzWerkStatt ProduktionsIT - Start

Beginn:

21.01.2021 | 09:00 Uhr

Ende:

23.10.2021 | 16:00 Uhr

Trainer:

Ort:

wird noch bekannt gegeben
wird noch bekannt gegeben

Maximale Teilnehmeranzahl

12 Teilnehmer im gesamten Seminar
Keine Einschränkung der Teilnehmeranzahl  je Unternehmen

Dateianhänge zum Seminar2

(Flyer_NetzWerkStatt_ProduktionsIT.pdf)
(Seminaranmeldung-interaktiv-2020.pdf)

Teilnahmegebühr

13.900,00 € zzgl. MwSt.

(16.541,00 € inkl. MwSt.)

Mitglieder von NIRO erhalten mindestens 10% Rabatt auf die Netto-Teilnahmegebühr

Informationen zum Bildungsscheck NRW

Leistungen

Informationsveranstaltung: im Herbst 2020 Kennenlernen der Inhalte, Dozent*innen und Coaches

Come together am Abend des ersten Fortbildungsmoduls

Arbeitstreffen: insgesamt acht Lernmodule mit theoretischen und praktischen Einheiten
                      Freitag Theorie (ganzer Tag)
                      Samstag praktische Vertiefung mit Übungen (halber Tag)

Die Fortbildungsmodule finden im neuen User Innovation Center (UIC) der FH Dortmund statt. Lessons Learned: Sicherung der gemeinsamen Lernerfahrungen

Wissens-Plattform zur Fortbildung (und darüber hinaus) in Microsoft Teams

Zertifikat über die erfolgreich abgeschlossene Fortbildung

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Anmeldung per E-Mail

Bitte die editierbare Anmeldung herunterladen, ausfüllen und darin auf „Formular per E-Mail versenden“ klicken.

Wir helfen gerne weiter

Sie habe Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an:

byNIRO GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna

T. 02303-936127-6
akademie@byniro.de