Bitte wählen Sie aus folgenden Schlagwörtern Ihr Seminar:

Produktionsprozesse verbessern - NetzWerkStatt NWS2003

Hand aufs Herz – wie oft verschieben sich Ihre Kundentermine? Wie transparent sind Ihre Produktionskosten? Werden wirklich nur die Maschinen einer aufwändigen Instandhaltung unterzogen, für die es notwendig ist? Rüstzeiten optimieren, Durchlaufzeiten reduzieren, Engpass-Situationen vermeiden, neue Hallen-Layouts planen, Shopfloor-Management einführen, Prozesse harmonisieren... eine Vielzahl von strategischen Auf-gaben, für die im Tagesgeschäft nicht immer Zeit ist – in diesem Verbundprojekt finden Sie individuell auf Ihre Produktion angepasste Vorgehensweisen und wirksame Unterstützung. In dieser NetzWerkStatt haben Sie die Möglichkeit, praktische Lösungen für Ihre Aufgabenstellung gemeinsam mit Experten zu entwickeln. Sie erhalten notwendiges Methodenwissen und lernen von erprobten Projektumsetzungen, unterstützt von einem professionellen Projekt-Coaching. Die NetzWerkStatt ist ein neues Format der NIRO-Akademie. Zu ausgewählten Themen werden Verbundprojekte im Netzwerk initiiert, die wissenschaftlich und praxisbezogen von unterschiedlichsten Experten begleitet werden.

Verwendete Schlagwörter: Produktion

Inhalte

  • Vorgespräche: Klärung der Aufgabenstellung, Festlegung des Projektauftrags
  • Kick-off: Vermittlung des notwendigen Basis-Methodenwissens, gegenseitiges Vorstellen der Projekte
  • Arbeitstreffen (für alle TN) in den Unternehmen: Qualifizierung durch Methodenwissen zur jeweiligen Aufgabenstellung, Bearbeitung der Projekte
  • Lessons Learned: Sicherung der Lernerfahrungen, Fazit zu den Projekten und der NetzWerkStatt 

Ihr Nutzen

  • Sie lernen von und mit Experten, die aus Praxis und Wissenschaft Ihr Thema begleiten.
  • Sie machen ein konkretes Projekt in Ihrem Unternehmen zu einer individuellen Erfolgsgeschichte.
  • Sie schaffen gemeinsam mit Kolleg*innen aus anderen Unternehmen ein nachhaltiges Netzwerk.
  • Sie teilen Wissen, Erfahrungen und Kosten im Verbundprojekt.

Ablauf

In Vorgesprächen erfolgt die Festlegung der Projektaufträge, danach die Vermittlung des notwendigen Basis-Methodenwissens. In den Arbeitstreffen bei den teilnehmenden Unternehmen werden die Projekte bearbeitet und die Lernerfahrungen abschließend in einem Lessons Learned gesichert.

Zielgruppe

Kleine und mittelständische Produktionsunternehmen, die mit verbesserten Prozessen in der Produktion und/oder im gesamten Wertstrom ihre Potentiale heben wollen. Teilnehmen können zwei bis drei Personen aus einem Unternehmen, die Projektarbeit leisten.

Dozenten

Ein erfahrener Produktionsleiter eines KMUs als Trainer und Coach sowie Experten des Instituts für Produktionssysteme (IPS) an der TU Dortmund.

Verbundprojekt

  • Laufzeit März bis Oktober 2020
  • insgesamt 20 Tage (bei Teilnahme von vier Unternehmen)
  • max. 3 Teilnehmer*innen pro Unternehmen

Termine

  • Vorgespräche: März 2020
  • Kick-off: 2 Tage April 2020
  • Arbeitstreffen: 4 Tage pro Unter-nehmen: April bis Oktober 2020
  • Lessons Learned: 1 Tag Oktober 2020

 

 

Termin(e)1

02.03.2020 – 31.10.2020  |  Ort: N.N.

Produktionsprozesse verbessern - NetzWerkStatt

Beginn:

02.03.2020 | 09:00 Uhr

Ende:

31.10.2020 | 17:00 Uhr

Trainer:

Ort:

wird noch bekannt gegeben

Maximale Teilnehmeranzahl

12 Teilnehmer im gesamten Seminar
3 Teilnehmer  je Unternehmen

Dateianhänge zum Seminar2

(Flyer_Netzwerkstatt_Produktionsprozesse_klein.pdf)
(Anmeldung.pdf)

Teilnahmegebühr

9.750,00 € zzgl. MwSt.

(11.602,50 € inkl. MwSt.)

Mitglieder von NIRO erhalten mindestens 10% Rabatt auf die Netto-Teilnahmegebühr

Informationen zum Bildungsscheck NRW

Leistungen

20 Verbundprojekttage, Trainingsräume & Tagungsbewirtung, Lehrmaterial und (Teilnahme-) Zertifikat

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Anmeldung per E-Mail

Bitte die editierbare Anmeldung herunterladen, ausfüllen und darin auf „Formular per E-Mail versenden“ klicken.

Wir helfen gerne weiter

Sie habe Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an:

byNIRO GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna

T. 02303-27-3890
akademie@byniro.de