Bitte wählen Sie aus folgenden Schlagwörtern Ihr Seminar:

NIRO TalentePLUS NTP1905 Registrierung abgelaufen

Die jungen Guten, es gibt sie in jedem Unternehmen. Talente zu erkennen und sie gezielt weiterzubilden gehört zu den größten Herausforderungen aktuellen Personalmanagements. Das mitunter wichtigste Kapital eines Unternehmens gilt es zu halten und auszubauen, um dem Fachkräftemangel zukunftssicher zu begegnen. Während der einjährigen Fortbildung entwickeln die Talente in einer kontinuierlichen Zusammenarbeit wichtige Kompetenzen, die das Arbeiten im Team flexibel und agil unterstützen, die eigene Persönlichkeit stärken und neue Perspektiven auf das eigene Unternehmen ermöglichen.

Verwendete Schlagwörter: #Kompetenzen

Inhalte u. a.

Grundlagen für erfolgreiches Projektmanagement

  • Planung, Durchführung, Dokumentation von Projekten
  • Effizientes Arbeiten im Projektteam

Geschäftsprozesse – Basics und Modellierungen von Prozessen

  • Die Prozesslandkarte und KPIs
  • Prozess-Modellierung und -optimierung

Change Management – (Ver-) Änderungen aktiv gestalten

  • Felder und Wirkketten des Change Managements
  • Entwicklung einer Change-Roadmap

Strategien zur Erneuerung unternehmerischer Praxis

  • Innovationsökonomien mit interdisziplinären Ansätzen
  • Erarbeitung neuer Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten

Selbstpräsentation und Körpersprache

  • Übungen zu Körperbewusstsein und -wahrnehmung
  • Nachbereitung und Analyse anhand von Kameraaufnahmen

Ihr Nutzen

  • Sie bilden, fördern und binden gezielt Talente als  Fach- und Nachwuchskräfte in Ihrem Unternehmen.
  • Qualifizierte, vernetzte und in der Umsetzung erfolgreicher Projektarbeit geschulte Talente bereichern Ihr Unternehmen.

Ablauf

Im ersten Teil finden insgesamt 5 Wissens-Module statt, um die theoretischen Grundlagen zu erarbeiten. In der Projektphase besuchen die Talente an 5 weiteren Terminen die teilnehmenden Unternehmen und nehmen an Kollegialen Fallberatungen teil. Ein Abschlussworkshop sieht die Präsentation der Ergebnisse und ein Feedback zur Fortbildung vor.

Zielgruppe

Talente, Trainees, potenzielle Fach- und Führungskräfte.

Trainer

Alle Wissens-Module werden von erfahrenen Dozent/innen geleitet, die Experten für das jeweilige Themengebiet sind.
Die gesamte Projektphase und die Kollegialen Fallberatungen werden von Ingrid Lange, Wirtschafts-wissenschaftlerin und Organisationspsychologin, und Christian Schäfer, Wirtschaftsingenieur Maschinenbau, geleitet und begleitet.

Termin(e)6

08.05.2019  |  Dortmund

NIRO TalentePLUS - Kennenlernabend

Beginn:

08.05.2019 | 17:30 Uhr

Ende:

08.05.2019 | 20:00 Uhr

Anmerkungen:

Kennenlernabend

Das 1. Modul findet am 09.05.2019, 09:00 - 17:00 Uhr in der Digitalen Werkbank Dortmund statt.

Trainer:

Ort:

Digitale Werkbank
Hoher Wall 15
44137 Dortmund

Parkmöglichkeiten in der Nähe: Parkhaus THIER-Galerie Dortmund, Parkhaus Johannes Hospital Dortmund, Parkhaus Dortmunder U

09.05.2019  |  Dortmund

Modul 1 - Grundlagen für erfolgreiches Projektmanagement

Beginn:

09.05.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

09.05.2019 | 17:00 Uhr

Anmerkungen:

Erfolgreiches Projektmanagement ist im Berufsalltag unverzichtbar geworden. Gerade Talente erproben und beweisen sich oftmals in internen Projekten.
Dieses Modul vermittelt Ihnen hilfreiche Kenntnisse und Werkzeuge vom Projektstart bis zum erfolgreichen Projektabschluss, zeigt Ihnen den praktischen Einsatz von Gestaltungsmethoden in Ihren Projekten und ermöglicht Ihnen eine systematische Projektarbeit.
Welche Aufgaben habe ich als Projektleiter? Was macht die Rolle eines internen Auftraggebers aus? Wie binde ich Kollegen sinnvoll in das Projekt ein und wie motiviere ich auch ohne disziplina-rische Verantwortung? Wie messe ich meinen Projekterfolg? Diesen und weiteren grundlegenden Fragen gehen Sie an diesem Tag nach und beantworten Sie für sich, unter Berücksichtigung des Arbeitens im Team.

Inhalte

  • Rollen im Projekt
  • Auftragsklärung und Erfolgsmessung in Projekten
  • Planung, Durchführung, Dokumentation von Projekten
  • Effizientes Arbeiten im Projektteam
  • Präsentation von Projektergebnissen
Ihr Nutzen
  • Sie stärken Ihre fachliche Sicherheit mit dem Erlernen relevanter Methoden und Techniken.
  • Sie verbessern Ihre Kommunikation und das Miteinander in Ihrem Team und damit zugleich Ihre Leistung und Ergebnisse.
  • Sie lernen, konstruktiv mit Widerständen und Leistungsproblemen.
Ablauf Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen sind praktische Übungen in Gruppenarbeit ein wesentlicher Bestandteil des Trainings.

Trainer:

Ort:

Digitale Werkbank
Hoher Wall 15
44137 Dortmund

Parkmöglichkeiten in der Nähe: Parkhaus THIER-Galerie Dortmund, Parkhaus Johannes Hospital Dortmund, Parkhaus Dortmunder U

26.06.2019  |  Ort: N.N.

Modul 2 - Geschäftsprozesse – Basics und Modellierungen von Prozessen

Beginn:

26.06.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

26.06.2019 | 17:00 Uhr

Anmerkungen:

Jedes Unternehmen muss seine Geschäftsprozesse wirtschaftlich steuern und kontinuierlich verbessern. Prozesse so zu gestalten, dass die Effizienz gesteigert und Kosten gesenkt werden, ist eine der wichtigsten Aufgabe der verantwortlichen Prozessmanager.
Sie erlangen in diesem Seminar ein Grundverständnis für Prozessmanagement und lernen die Erfolgsfaktoren dafür kennen. Die Kommunikation von Veränderungen sowie die Einbindung aller am Prozess Beteiligten wird einen Schwerpunkt darstellen.
Außerdem werden Sie an diesem Tag für die Prozessgestaltung in Ihrem Unternehmen sensibilisiert und bekommen entscheidende Impulse für die strategische wie operative Gestaltung Ihrer Organisation. Inhalte

  • Welche Aspekte des Geschäftsprozessmanagements sind entscheidend?
  • Welche Ziele sind relevant?
  • Die Prozesslandkarte und KPIs
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Change Management
  • Prozessmodellierung und -optimierung
Ihr Nutzen
  • Sie lernen mehr über Ihre eigene Zielsetzung und Strategiefindung.
  • Sie intensivieren den effizienten Aufbau und die Verbesserung von eigenen Prozessen.
  • Sie erfahren, wie Sie kritische Prozesse optimieren können.
  • Sie erhalten Klarheit in Ihrer eigenen Rolle und Ihren Verantwortlichkeiten.
Ablauf Im ersten Teil werden die notwendigen theoretischen Grundlagen vermittelt, um Ziele und Strategien für Ihr Unternehmen definieren zu können. Ergänzend dazu gibt es Übungen, die sich mit den Prozessen in Ihrem Unternehmen beschäftigen.

Trainer:

Ort:

wird noch bekannt gegeben

11.09.2019  |  Ort: N.N.

Modul 3 - Change Management – (Ver-) Änderungen aktiv gestalten

Beginn:

11.09.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

11.09.2019 | 17:00 Uhr

Anmerkungen:

Veränderungen gibt es immer und überall – im Kleinen wie im Großen. Projektarbeit ist oft Veränderungsarbeit an technischen Systemen und mit den Menschen.
Doch sobald es komplexer wird , sind Erkenntnisse über psychologische Wirkketten sowie Methodenwissen des Change Managements überaus hilfreich, um Projekte gut aufzustellen und erfolgreich zu führen.
Arbeiten Sie an Beispielen aus der Praxis und lernen Sie erprobte Change Methoden kennen, die Sie professionell in Ihrer Projektarbeit unterstützen. Die Trainerin wird in der Projektphase - ab Dezember 2019 - zum Coach und bringt ihr Erfahrungswissen in die Kollegialen Fallberatungen zu den Projekten mit ein. Inhalte

  • Felder und Wirkketten des Change Managements
  • Entwicklung einer Change Roadmap
  • Praxiserprobte Methoden des Change Managements
  • Kommunikation in Change- Projekten
  • Kollegiale Fallberatung zu Change-Aspekten

Ihr Nutzen
  • Sie lernen die wesentlichen Grundlagen für ein effizientes Change Management kennen.
  • Sie erarbeiten sich, wie Sie die Akzeptanz Ihrer Projektergebnisse unter Beteiligung der Akteure sicherstellen.
  • Sie lernen Kollegiale Fallberatungen kennen und wie sie diese für sich und Ihr Unternehmen nutzen.
Ablauf Im Wechselspiel zwischen Vermittlung von Fach- und Methodenwissen und praktischer Anwendung werden konkrete Projektbeispiele der Teilnehmer reflektiert und diskutiert.

Trainer:

Ort:

wird noch bekannt gegeben

30.10.2019  |  Ort: N.N.

Modul 4 - Strategien zur Erneuerung unternehmerischer Praxis

Beginn:

30.10.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

30.10.2019 | 17:00 Uhr

Anmerkungen:

Disruption, Lean Startup, Accelerator, Inkubator, Design Thinking, Coworking Spaces, Glaskugellesen oder Zukunftswerkstatt – das Business strebt nach Veränderung, Optimierung, neuen Produkten, Geschäftsfeldern und Serviceleistungen. Das, was Strategie meint und heißt, hat sich gewandelt. Neue Werkzeuge? Neue Orte? Neues Denken?
Im Dschungel der Möglichkeiten fällt der Durchblick zunehmend schwerer. Welche Strategien im Kontext von Innovation sind wirklich gewinnbringend, wirkungsvoll und zielführend für Ihr Unternehmen? Wie können produzierende Unternehmen von der Kreativwirtschaft oder gar von der Kunst lernen und Elemente in ihre eigene Praxis integrieren?
An diesem Tag verlassen Sie gewohnte (Denk-)Wege und suchen neue Pfade. Inhalte

  • Innovationsökonomien mit interdisziplinären Ansätzen
  • Der Einsatz von unterschiedlichen Methoden
  • Wie lassen sich Visionen in zukunftsfähige Konzepte für Ihr Unternehmen überführen?
  • Erarbeitung neuer Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten
Ihr Nutzen
  • Sie reflektieren Ihre eigene Praxis.
  • Sie lernen, über den Tellerrand der eigenen Domäne zu schauen.
  • Ihre Fähigkeiten zur Ausbildung einer eigenen und ggf. neuen strategischen Praxis werden gestärkt.
Ablauf Das Seminar gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil vermittelt Grundlagen und gibt Impulse zum Thema Innovationsökonomie. Der zweite Teil versucht sich an der Ausbildung und Erprobung einer eigenen Praxis. 

Trainer:

Ort:

wird noch bekannt gegeben

29.11.2019  |  Dortmund

Modul 5 - Selbstpräsentation und Körpersprache

Beginn:

29.11.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

29.11.2019 | 17:00 Uhr

Anmerkungen:

Sich glaubwürdig präsentieren und überzeugen – gerade diese zwei Eigenschaften helfen Ihnen im Berufsalltag immens weiter. Kongruentes Körperverhalten mit einem stimmigen Zusammenspiel von Haltung, Blick, Mimik, Stimme und Aussage unterstützt dies und ist trainierbar.
In diesem Seminar erproben Sie sich in Körper und Stimme, alles unter der Anleitung einer erfahrenen Theaterpädagogin. Sie lernen mehr über Ihre Körpersprache, über richtiges Atmen und den Einsatz Ihrer Stimme. Die Bildhaftigkeit von Sprache und Sprachgestaltung stellen ein weiteres Thema dar.
Kameraaufnahmen ermöglichen die Analyse Ihrer Präsenz.
Und ein Blick hinter die Kulissen des Theaters Dortmund darf natürlich auch nicht fehlen. Inhalte

  • Übungen zu Körperbewusstsein und -wahrnehmung
  • Atemtraining und der Einsatz der Stimme
  • Kongruentes Körperverhalten 
  • Entwicklung kleiner Spielszenen im Kontext von präsentem Auftreten
  • Nachbereitung und Analyse anhand von Kameraaufnahmen
  • Führung hinter die Kulissen des Theaters
Ihr Nutzen
  • Sie setzen Ihren Körper und Ihre Stimme bewusster ein.
  • Die Übungen ermöglichen Ihnen ein sicheres Auf-treten und eine bewusste Präsenz im (Berufs-)Alltag.
  • Sie lernen sprecherische Mittel kennen, die Ihnen  die verbale Vermittlung von Inhalten erleichtern.
  • Sie entwickeln Einfühlungsvermögen in die körperliche und emotionale Verfassung Anderer.
Ablauf Im ersten Teil des Work-shops gibt es Übungen zu Körperbewusstsein, Atem und Stimme und danach zur Bildhaftigkeit von Sprache. Kameraaufnahmen ermöglichen die Analyse des Einsatzes von Körper und Stimme.

Trainer:

Ort:

Theater Dortmund
Schauspielhaus Hiltropwall 15
44137 Dortmund
www.theaterdo.de

Maximale Teilnehmeranzahl

10 Teilnehmer im gesamten Seminar
Keine Einschränkung der Teilnehmeranzahl  je Unternehmen

Dateianhänge zum Seminar1

(Einseiter_NIRO_Talente_PLUS.pdf)

Teilnahmegebühr

4.330,00 € zzgl. MwSt.

(5.152,70 € inkl. MwSt.)

Mitglieder von NIRO erhalten mindestens 10% Rabatt auf die Netto-Teilnahmegebühr

Informationen zum Bildungsscheck NRW

Leistungen

11 Fortbildungstage, bestehend aus:
5 Wissens-Modulen (1 Tag),
5 Kollegialen Fallberatungen in den teilnehmenden Unternehmen (1 Tag), 1 Abschluss-Workshop (1 Tag), Trainingsräume & Tagungsbewirtung, Lehrmaterial und (Teilnahme-) Zertifikat

Die Registrierung dieses Seminars ist abglaufen. Das Seminar kann aus diesem Grund nicht mehr gebucht werden.

Wir helfen gerne weiter

Sie habe Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an:

byNIRO GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna

T. 02303-27-3890
akademie@byniro.de

Seitenanfang